Weltkarte-Bild von Yuri_B auf pixabay

Die Schönheit des Yoga ist international

Übersicht über alle weiteren, an der Yoga Online Ausstellung abgebildeten Personen, bzw. deren Organisationen.

Eine internationale Auswahl an Yoga-āsana

 

Matsyasana-achisochBei der Seite achisoch.com handelt es sich um Art Wellness-Webseite auf Hindi. Unter der Rubrik Yoga (योग) findet sich ein Beitrag über die Fisch-Position, matsyāsana: wie führt man die Übung aus, was sind die Vorteile für die Gesundheit und welche Vorsichtsmaßnahmen soll man beachten? Ansonsten gibt es auf der Seite Rubriken über Gesundheit, Ernährung, Schule und Studium, schöne Sprüche auf Hindi, etc.

 

Ushtrasana-yogadaycelebrationAm 11. Dezember 2014 hat die UN offiziell den 21. Juni, den Tag des Sommeranfangs, zum Welt-Yoga-Tag erklärt, auf Englisch: International Day of Yoga. Die Webseite Yoga Day Celebration stellt Informationen zu diesem Ereignis, das seit 2015 jährlich auf der ganzen Welt begangen wird, bereit. Darüber hinaus findet der Besucher Beiträge zur Yoga-Praxis, zu den Yoga-Arten, zur Geschichte des Yoga, etc. Das schöne Bild Ushtrasana habe ich der Übungsbeschreibung zur Kamel-Position entnommen.

 

Supta Padangushthasana-ilgiornaledelloyogaIl giornale dello yoga ist der Name einer Webseite in italienischer Sprache, welche ausführlich zum Yoga informiert. Beiträge über Yoga-āsana wechseln sich ab mit Themen zu Spiritualität, zu den Yoga-Arten, zu interessanten esoterischen Phänomen, zu speziellen Techniken,  usw. Die auch als Liegendes Dreieck bekannte Position Supta Padangushthasana wird dort präsentiert als: “eine polare Position im Liegen, welche die Muskelflexibilität im Gesäß und in den Oberschenkeln erhöht und Rückenschmerzen reduziert.” (Übersetzung: google.translator)

 

Gomukhasana-yoga-awakening-africaDas Bild von Gomukhasana, auch Sorgloses Gesicht genannt, entstammt einer südafrikanischen Webseite Yoga Awakening Africa. Inhaberin der Seite ist die Yogalehrerin Nina Saacks.  Das Yogastudio bietet vielfältigen Gruppen- und Einzeluntericht, organisiert Workshops und Reatreats. Nina bietet auch Videos mit Anleitungen für Yoga-Einsteiger an. – Das von mir ausgewählte Bild bringt meines Erachtens sehr schön den zentrierenden Charakter von Gomukhasana zum Ausdruck. Arme und Beine positionieren sich nahe am Körper und die āsana wirkt mit einem friedlichen, eben sorglosen Charakter auf den Betrachter.

 

Padangushthasana-yogaindailylifeWie bereits in der Rezension zu dem Buch Yoga im täglichen Leben erwähnt, ist die von Paramhans Swami Maheshwarananda begründete Vereinigung vor allem in Österreich und angrenzenden Ländern tätig. So ist es ein besonderes Merkmal dieses Buches, dass die Yoga-āsana durchgehend von Europäern dargestellt werden. Das System des heute 72-jährigen Swamiji ist in acht aufeinanderfolgenden Stufen aufgebaut. Alles in allem steigt die Schwierigkeit der āsana von Stufe zu Stufe an.

Zwei Besonderheiten sind mir dabei aufgefallen: Die von mir in der Yoga Online Ausstellung abgebildete einbeinige Zehenspitzenstellung ist in dem System Teil der Stufe IV, das bedeutet, sie wird gewöhnlich vom 7.-9.  Monat des Yoga-Praktizierens geübt werden. Nun ist diese einbeinige Zehenspitzenstellung aber erfahrungsgemäß eine sehr fortgeschrittene Übung, so dass es gut möglich ist, dass sie entweder in dem vorgeschlagenen Zeitraum nicht bewältigt oder wegen der Schwierigkeit direkt ausgelassen wird. – Die Übungen der achten Stufe hingegen, die größtenteils mit im Lotus gekreuzten Beinen ausgeführt werden, sind gut praktikabel für all jene, die den Lotus beherrschen. Wer aber wegen seiner – europäischen – Konstitution der Hüftgelenke den Lotus nicht ausführen kann, muss unter Umständen diese ganze Stufe ausfallen lassen.

Rückwärtsbeugende Übungen kommen indes nur in relativ einfachen Formen und auch nur in geringer Anzahl vor. Der Grund hierfür könnte evtl. in der Zusammenarbeit von Swami Maheshwarananda mit verschiedenen Einrichtungen der Sporterziehung liegen. Allgemein wird im Sport vom Rückwärtsbeugen eher abgeraten. Im Zusammenhang mit einer ganzheitlichen Yoga-Praxis, die auch die Seelen- und Bewusstseinshaltung berücksichtigt, kann jedoch gerade das Rückwärtsbeugen sehr bereichernde Erfahrungen vermitteln.

Von Yoga im täglichen Leben werden Kurse österreichweit angeboten. Hier der Link zur Webseite mit allen Informationen: https://www.yogaimtaeglichenleben.at/

 

Bildquellennachweis (19-03-20): Beitragsbild-Bild von Yuri_B auf pixabay, Vorschaubilder entstammen der Yoga Online Ausstellung (s. oben)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.